Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Mietvertrag

Mit der Annahme des Parkscheins kommt ein Mietvertrag über einen Einstellplatz bzw. Garage für ein Kraftfahrzeug (KFZ) zustande. Weder Bewachung noch Verwahrung sind Gegenstand des Vertrages. Bewachungs- und Verwahrungspflicht werden nicht übernommen.

2. Mietpreis

Der Mietpreis bemisst sich für den Einstellplatz nach der ausgehängten Preisliste.

3. Haftung des Vermieters

Der Vermieter haftet nur für Schäden, die von Ihm, einem Angestellten oder Beauftragten grob fahrlässig verursacht wurden. Der Mieter ist verpflichtet einen solchen Schaden unverzüglich, offensichtliche Schäden jedenfalls vor Verlassen des Parkplatzes / Garage anzuzeigen. Die Einstellplätze bzw. Garagen befinden sich in einem sturmflutgefährdeten Bereich (siehe Beschilderung der zuständigen Hafenbehörde). Es wird keine Haftung für Schäden, einschliesslich Folgeschäden durch Naturgewalten wie z.B. Hochwasser oder Sturmfluten übernommen.

Der Vermieter haftet nicht bei Verlust des bzw. bei Schäden am eingestellten KFZ, die allein durch andere oder sonstige Dritte verantworten zu sind.

4. Haftung des Mieters

Der Mieter haftet für alle durch Ihn selbst, seine Beauftragten oder Begleitpersonen dem Vermieter oder Dritten zugefügten Schäden. Ausserdem haftet er für verursachte Verunreinigungen des Einstellplatzes.

5. Pfandrecht

Dem Vermieter stehen wegen seiner Forderung aus dem Mietvertrag ein Zurückbehaltungsrecht, sowie das gesetzliche Pfandrecht des Vermieters zu.